Das ist meins!! Wie bringe ich dem Kind das Teilen bei?

Zweijähriges Kind spielt sehr gerne mit anderen Kinder-aber wenn das andere Kind nur das Spielzeug beruht, endet der Spaß. Obwohl Psychologen meinen es ist die normale Entwicklungsphase, wie bei jeder Phase müssen die Eltern die schlechten Gewohnheiten abzugewöhnen. Kinder zwischen den 18Monat-4 Jahr verteidigen ihrem Spielzeug wie nie zuvor.
Sogar die Mutter darf das Spielzeug nicht nehmen.
Zweijähriges Kind versteht nicht das Wort "kurz leihen" für das Kind bedeutet es "Es ist weg".
Das Kind meint was ich nicht in der Hand habe, bekomme.ich nicht wieder.





Bei manchen Kinder ist extrem schwer,bei manchen Kindern hört man nur ab und zu "Das ist meins" aber in.beiden Fällen muss man etwas tun.

 Was kann man machen um die Phase abzugewöhnen? und dem Kind das Teilen beibringen?

Kompromisse
Julia will Svenja das Spielzeug nicht geben. Sie weint,verteidigt das Spielzeug.
Sag dem Kind:
" Julia komm wir suchen alle zusammen ein Spielzeug für Svenja mit welchem sie spielen kann."oder
"Wenn du zu Ende gemalt hast, gibt die Stifte Svenja, dann kann sie auch malen"kann funktionieren, muss aber nicht.

Übung macht den Meister
Ihr guckt euch gemeinsam mit dem Kind ein Buch durch, auf einmal schreit das Kind" Meins, Meins"
Biete dem Kind was an, du drehst eine Seite das Kind nächste.
Du musst dem Kind zeigen, dass zu zweit alles viel mehr Spaß macht, die Blumen gießen, Tanzen, mit der Knete spielen macht doch mehr Spaß zusammen.

Teste das Kind
Testen- klingt in diesem Zusammenhang etwa dramatische, jedoch es soll als kleine Übung dienen.
Biete das Kind ab und zu, dir ein Spielzeug zu gehen, der Oma ein Keks zu geben, den Papa die Bücher zu zeigen.

Spielplatz Tricks
Das wichtigste ist, du musst mit dem Kind auf den Spielplatz gehen!Egal wie viel du Angst davon hast.
Je öfter das Kind die Lust am gemeinsamen Spielen erforscht, so wird auch die Meins-Phase schneller vorbei.

Neues Spielzeug für andere Kinder tabu.
Das Kind hat grade zu Geburtstag super cooles Auto bekommen, und sollte sofort das Auto seiner Schwester zeigen(zb. weil sie kleiner ist), geben oder kurz spielen lassen..
Ich sage nur wie würdest du dich fühlen, wenn du ein neues Kleid teilen müsstest?


Liebling Bär
Lieblingsspielzeug ist das wichtigste für das Kleinkind.Es vertritt in den schweren Phasen die  Eltern bzw.die Bezugsperson
Das Liebling Spielzeug sollte nicht geteilt werden und auch gebeten werden zu zeigen, geben.

Bei uns ist die Phase sehr leicht, ob und zu kommt es dazu, dass Laura nicht teilen möchte. Jedoch nach kurzen Dialog bzw. Monolog gibt sie ein Spielzeug.
Ich bin gespannt wie es im August aussieht, wenn Sie in den Kindergarten geht.Und da das Teilen ein Muss ist.

Auf welche Seite stehen eure Kinder?

LG
Eure Karolina

Für alle die uns noch nicht Liken Mutterlovee da sind wir!! Juhu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen